Altholz / Totholz

Alte und tote Bäume bieten wichtige Lebensräume für zahlreiche Tierarten. Pilze zersetzen die Holzmasse langsam, gemeinsam mit Holz fressenden Käferlarven. Ein alter Baumstumpf wird so über die Zeit von zahlreichen unterschiedlichen Lebewesen besiedelt und abgebaut. Von diesen Holzbewohnern ernähren sich wiederum viele Vögel und Säugetiere.
Merkblätter
Carabus Altholz: Informationstafel über die Bedeutung von Altholz im Wald. Bestellbar.
(2007, 1 Seite)
Lebensraum Totholz: Merkblatt für die Praxis. Erklärung zum Begriff, die ökologische Bedeutung von Totholz und welche Waldbauliche Massnahmen zugunsten von Totholz ergriffen werden können. (2000, 7 Seiten)
Tierpark Goldau Lebendiges Totholz: informative Zusammenstellung zur Bedeutung von Totholz und der davon profitierenden Pflanzen, Tiere und Pilzen. Keine Praxisanleitungen. (undatiert, 10 Seiten)

Links
www.totholz.ch: Seite der WSL zum Thema Totholz und alte Bäume. Sehr ausführliche und übersichtlich gestaltete Webpage inkl. Praxisanleitungen.
Stacks Image 16
/